Skip to main content

Rückblick mit Aussicht

Andrea Leiser, Präsidentin Dorfverein 2575

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Ein Jahr, in dem wir den 25. Geburtstag des Dorfvereins 2575 mit Ihnen feiern durften und noch weiter dürfen.

Viel haben wir uns vorgenommen und viel haben wir geschafft und bereits genossen. Dank Hilfe und Engagement von verschiedenen Menschen ist unser Veranstaltungskalender in diesem Jahr etwas üppiger ausgefallen und das Ziel, in jedem Monat des Vereinsjahres für die Bevölkerung etwas anzubieten, haben wir fast erreicht.… Weiterlesen


Bunte Erinnerungen

Irmela Moser, Täuffelen

So, nun hat uns der Herbst. Dieser heisse und trockene Sommer, der unsere Bäume und Sträucher, die Felder und Wiesen geplagt hat, ist vorbei. Und auch der warme sommerliche Herbst, der uns nochmal mit Sonne, warmen Temperaturen, aber dann auch mit den Morgennebeln und erfrischenden Regengüssen verwöhnt hat.… Weiterlesen


Der Herbst

Lara Walser, Epsach

Sag mir, kannst Du es hören? Hörst Du das Flüstern der Bäume? Freudig und aufgeregt empfangen sie den Herbst. Die Natur ist bereit, sich dem Tanz des Herbstes hinzugeben. Anfangs schleicht er sich still und heimlich in unsere Herzen. Er umhüllt uns mit seinem goldigen Licht. Sacht legt er seine Schleier über die Felder und begrüsst uns morgens mit diesem bekannten Frösteln.… Weiterlesen


Schwarzmalen oder schönfärben?

Brigitte Gross, Hagneck

Unlängst begab ich mich in der Nähe von Täuffelen auf einen entspannenden Spaziergang durch den Wald. Waldbaden nennt sich das heutzutage. Am Waldrand bei einer Verzweigung bleibt mein Blick etwas ratlos an zwei Wanderwegweisern hängen. Vom satten Gelb der Wanderwegweiser ist nichts mehr zu sehen und der schwarze Schriftzug ist hinter einer tiefschwarzen Fläche verschwunden.… Weiterlesen


Ouvert le Sonntag

Reto Wiederkehr, Täuffelen

Was haben Sie für Erinnerungen ans Französisch Lernen? Wie war es damals in der Schule?

Wir haben uns neulich im Büro darüber unterhalten, wie das damals so war. Alle haben andere Erinnerungen – je nach Alter und Lehrmittel. Für viele war es arg schlimm. Doch gibt es da auch Nuancierungen.… Weiterlesen


Tanzen Sie mit…

Irmela Moser, Vorstand Dorfverein 2575

Zugegeben, mit dem Tanzen könnte es einem schon gehen, wie mit dem Singen: Lieber nur singen unter der Dusche oder Tanzen im eigenen Zimmer. Da wünschen wir uns eher keine Zuhörer oder Zuschauer. Und doch ist gemeinsam Tanzen oder gemeinsam Singen etwas sehr Schönes, das können uns viele Tänzerinnen oder Sängerinnen bestätigen.… Weiterlesen


Vorfreude

Andrea Leiser, Präsidentin Dorfverein2575 Täuffelen-Gerolfingen

Evelyne Binsack. Diesen Namen haben sicherlich viele von uns schon aufgeschnappt, haben vielleicht auch schon einen Artikel oder sogar ein Buch von ihr gelesen, einen Bericht im Radio über sie gehört oder einen Film im Fernsehen gesehen …
Am 8. Mai 2022 um 10.30 Uhr erwarten wir die Pionierin, Bergführerin, Helikopterpilotin und Extremsportlerin in Täuffelen an einer Matinée.… Weiterlesen


Ein kleiner autobiografischer Einblick – gedacht als Mut- und Hoffnungsmacher für anspruchsvolle Zeiten

Daniel Birkhofer, Hagneck

Vor kurzem wurde ich bei einem Spaziergang in der Ruhe des Beichtwaldes mit der etwas leise und schüchtern anmutenden Stimme meiner Begleitung gefragt, was denn eigentlich das „Gute“ sei?

Wonach könne man denn eigentlich sein Leben in hochgradig unsicheren, beängstigenden und als bis vor kurzem kaum vorstellbaren Zeiten wie den aktuellen noch ausrichten?… Weiterlesen


„Chli go rede im Dorf“

Hansrudolf Weibel, Täuffelen

Es ist Samstag und ich habe eigentlich keinen Plan für heute. Also gehe ich mal an die frische Luft Richtung Dorf. Vielleicht geh ich im Restaurant vorbei und setze mich an den Stammtisch. Es ist ja möglich, dass ein Bekannter bereits dort ist oder noch einer kommt.

Stammtisch?… Weiterlesen


Ich rege mich nicht auf, die Anderen regen mich auf !

Paul Liniger, Gerolfingen

Nein, ich werde nicht über Covid-19 schreiben, diesbezüglich bin ich kein Experte. Ich finde, wir alle sollten Experten im Umgang mit unseren Gefühlen (Emotionen) werden. Was meine ich damit? Wir alle haben Gefühle – die wohnen in unseren Körper, sie beeinflussen uns und prägen unsere Gedanken und Handlungen.Weiterlesen


2022 – ein neues Jahr mit neuen Herausforderungen

Januar-Ausgabe 2022

Andrea Leiser, Präsidentin Dorfverein 2575

Liebe Leserinnen, liebe Leser

Als erstes wünsche ich allen von Herzen nur das Beste für das neue Jahr 2022!

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder gelbe Post in Ihre Briefkästen verschicken dürfen.

Das Info 2575 ist in den vergangenen Jahren zu einer prächtigen Dorfzeitung herangewachsen.… Weiterlesen


Danke!

Andrea Leiser, Präsidentin Dorfverein 2575

Dank ist die wohlwollende Erwiderung empfangener Hilfe, auch selbstverständlicher Leistungen; sie gilt als eine allgemeine ethische Forderung an den Menschen. Dankbarkeit ist ein Gefühl oder eine Haltung in Anerkennung einer materiellen oder immateriellen Zuwendung, die man erhalten hat oder erhalten wird. Sie ist zu unterscheiden von der Pflicht der Dankesschuld (Wikipedia, die freie Enzyklopädie).Weiterlesen


Mehr Freude im Alltag, Dank, Respekt und Freundlichkeit!

Info 2575, November-Ausgabe 2021

Anita Aeschbacher, Täuffelen

Möchten wir nicht alle in Frieden und gesunder Natur leben können!?

Wir wohnen in einer wunderbaren Umgebung, mit vielen Pluspunkten, um Gerolfingen und Täuffelen, aber sind wir es uns auch wirklich bewusst?

Ich finde, es ist ein Privileg, hier wohnen und leben zu dürfen.… Weiterlesen


Jahresrückblick 2016

Info 2575

Schön, dass wir wiederum für sämtliche Ausgaben Dorfbewohner und Dorfbewohnerinnen finden konnten, die uns mit ihren Worten und frei von der Leber ein Editorial geschrieben haben.
Unsere beiden Freelancer, Annelies Affolter und Peter Witzig, haben monatlich spannende Beiträge zusammengetragen und interessante Interviews fürs Info 2575 geführt. Sie haben beide auf Ende Jahr 2016 ihre Ämtli als Freelancer an Corinne Hofmann und Silvia Jaggi abgetreten.… Weiterlesen


Back to Top